Drucken

Bereits seit Anfang Juli hat für das Damenteam der SG die anstrengende Vorbereitung begonnen.

Dreimal pro Woche trifft man sich zum gemeinsamen Schwitzen. Neben zwei Laufeinheiten, die jede Woche auf dem Programm stehen, wird natürlich auch an taktischen und spielerischen Dingen intensiv gearbeitet. Als Aufsteiger ist man besonders motiviert und möchte in einigen Wochen, wenn die neue Saison beginnt mit einer guten Fitness und ordentlichen spielerischen Mitteln, den ein oder anderen Gegner ärgern. Auch wenn man die letzte Saison in der Landesliga Süd dominiert hat und souverän aufgestiegen ist, ist das primäre Ziel in der Südbadenliga natürlich der Klassenerhalt. Sollte die Vorbereitung gut laufen und bleibt man größtenteils vom Verletzungspech verschont, ist dieses Ziel auf jeden Fall zu erreichen.

Eine Woche später in die Vorbereitung starteten die Herren der SG Schenkenzell/Schiltach. Auch hier stehen sowohl die Fitness als auch spielerische und taktische Elemente auf dem Plan. Nachdem man am Ende der letzten Runde knapp in der Relegation um den Aufstieg gescheitert ist, spielt man nächste Saison in der Landesliga Süd. Mit dem neuen Trainer Jochen Kilguß ist wieder ein frischer Wind ins Team gekommen und man gehört als erfahrene Landesligamannschaft, sollte die Saison ohne große Ausfälle gespielt werden können, zum erweiterten Favoritenkreis um den Aufstieg.

Damit die Zuschauer aus Schenkenzell und Schiltach auch nächste Saison wieder einiges zu sehen bekommen, legen sich beide Teams schon mächtig ins Zeug.

 

2017 08 01 PHOTO 000000112017 08 01 PHOTO 00000012