Drucken

Den achtzigsten Geburtstag von Franz Vollmer nahmen Frank Jehle, seines Zeichens Spartenleiter Handball des TV Schenkenzell und der Leiter der SG Schenkenzell/Schiltach, Ralf Jehle zum Anlass die Glückwünsche, der gesamten Handballer aus Schenkenzell zu übermitteln.

Franz Vollmer ist Ehrenmitglied des TV Schenkenzell und war in der Vergangenheit für die Handballer lange Jahre als Spieler, Trainer und in der Abteilungsleitung tätig. Er bekam für seine über seine zwanzigjährige Arbeit auf Verbandsebene die goldene Ehrennadel. Wenn es seine Zeit zulässt, schaut sich der rüstige Rentner auch heute noch gerne Spiele der SG in eigener Halle an. Besonders freut es ihn, die Begeisterung für den Handballsport nicht nur seinen Söhnen, sondern mittlerweile auch an die dritte Generation weitergegeben zu haben.

Frank und Ralf Jehle besuchten Franz Vollmer und seine Lebensgefährtin Monika auf dem heimischen Rotlehof und überreichten stellvertretend für die gesamte Handballabteilung ein Präsent. Bei einem zünftigen Vesper tauschte man sich über den gegenwärtigen und früheren Handball aus und hatte einen rundum gelungenen Abend.