Schenkenzell/Schiltach vor schwerer Aufgabe in Steinbach

Am kommenden Samstag, dem 17.02.2018, treten die Spielerinnen der SG Schenkenzell/Schiltach um 18:00 Uhr in der Stadthalle Steinbach, beim Reserveteam der SG Kappelwindeck/Steinbach 2 an.

Kappelwindeck/Steinbach 2 konnte beim deutlichen 23:30 Auswärtserfolg in Hornberg überzeugen und hat mit diesem Erfolg den Anschluss an das Mittelfeld der Tabelle hergestellt. Die Gastgeberinnen befinden sich momentan mit 7:15 Punkten auf dem neunten Platz in der Tabelle.                                                           

Die Frauen aus dem Kinzigtal sind ihrerseits gut in die Rückrunde gestartet und konnten im ersten Heimspiel den BSV Sinzheim mit 27:13 Toren deutlich schlagen. Durch diesen Erfolg liegt man momentan mit 12:10 Punkten auf einem guten fünften Platz in der Tabelle. Nun muss man allerdings wieder in der Fremde ran, wo man in dieser Saison, trotz zweier Siege, bisher noch nicht so richtig überzeugen konnte. Hinzu kommt, dass man in Steinbach nie weiß was einen erwartet, da im Reserveteam immer wieder legitim Spielerinnen aus der ersten Mannschaft sowie aus der A-Jugend eingesetzt werden. Nichtsdestotrotz möchte man in der Rheinebene eine gute Auswärtsleistung zeigen, um es den Gastgeberinnen so schwer wie möglich zu machen. Das Hinspiel konnte man zu Beginn der Saison zuhause knapp mit 22:19 für sich entscheiden. Mit zwei Trainingseinheiten in dieser Woche möchte man die „Fasnetstage“ hinter sich lassen und sich ordentlich auf das Spiel am Samstag vorbereiten.                                                                                               Über ein paar Zuschauer, die den Weg nach Steinbach (Baden-Baden) finden freuen sich das Damenteam und ihre beiden Trainer immer.

 

Gesamt 1317151

Currently are 58 guests and no members online