Drucken

Zur sehr ungewohnten Anwurfzeit am Dienstagabend um 19.30 Uhr mussten die Jungs der C-Jugend letzte Woche zum letzten Rundenspiel der Saison in Ottenheim antreten.

Dabei fanden die Jungs von Trainergespann Bernd Ring und Basti Meier gleich richtig gut in die Partie gegen den Tabellenzweiten der SG Ottenheim/Altenheim 2, in den ersten zehn Minuten hatte man mit 1 bis zwei Toren die Nase vorn, dann aber drehten die Gastgeber das Spiel leicht zu ihren Gunsten. Das zwischenzeitlich 13:9 glichen unsere Jungs durch Tore von Mika Philipp, Christoph Kernberger und Philipp Heinzelmann wieder zum 13:13 aus. Mit einem knappen 14:15 ging es in die Pause. Nach Wiederanpfiff hatten unsere Jungs bis zum 27:29 durch Ben Harter in der 43. Minute die Sache noch im Griff, dann drehten die Gastgeber die Partie in starken fünf Minuten zum 32:30. Mit einem Kraftakt und Toren von Mika Philipp und Christoph Kernberger gelang dann aber noch der Ausgleich und konnten die Gastgeber die verbleibende Spielzeit nicht zum entscheidenden Treffer nutzen. 

Es spielten für die JSG:

Luis Redlich (Tor), Philipp Heinzelmann (3), Michel Frey, Florian Wieseke, Christoph Kernberger (11), Mika-Yasin Philipp (15), Jonas Schmieder (1), Tobias Bühler, Ben Harter (3)

 20220517 2038300