Zum Rundenauftakt in der Kreisklasse am vergangenen Samstag mussten unsere C-Jungs nach Oberkirch.

Dabei erwischte das Team von Trainergespann Bernd Ring und Basti Meier einen richtig guten Start in die Partie gegen die HSG Renchtal und konnte in den ersten neun Minuten gleich mehrfach einen zwei Tore-Vorsprung herauswerfen (1:3, 3:5, 4:6), der aber jeweils leider keinen langen Bestand hatte. Im Gegenteil gelang dann über zwölf Minuten kein weiterer Torerfolg mehr und musste man nun einem 10:6 hinterherlaufen. Bis zur Halbzeit und dem 12:8 hielt Philipp Heinzelmann, der einen klasse Tag erwischt hatte, sein Team im Spiel. Zu keinem Zeitpunkt steckten unsere Jungs aber auf und zeigte Moral und Einsatz. Max Wohlfahrt, Jonas Schmieder und Ben Harter steuerten ebenfalls einige Tore bei. Die zweite Halbzeit ging im Ergebnis mit 10:11 an unsere Jungs- leider hat es nicht mehr ausgereicht, das Spiel wieder zu eigenen Gunsten zu drehen.  

 

Es spielten für die C-Jungs: Ruven Berger (Tor), Philipp Heinzelmann (10), Michel Frey, Felix Stumpp, Max Wohlfahrt (2), Ben Heinsius, Jonas Schmieder (3), Tobias Bühler, Ben Harter (4)

 

 

Heute 867

Gestern 812

Woche 3966

Monat 867

Gesamt 2145504

Aktuell sind 25 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions