Die Vorzeichen vor dem Spiel gegen Scutro standen eigentlich nicht gut. Ganze vier Spielerinnen standen gegen die starken Gäste nicht zur Verfügung und zum Glück bekamen wir noch Hilfe unserer E-Jugend.

Aber von Beginn an waren die Mädels konzentriert und starteten mit einem 3:0 Lauf. Im Angriff wurden die Spielzüge toll zu Ende gespielt und in der Abwehr arbeiteten die Mädels konsequent und ließen nur wenige Chancen der Gäste zu. Somit gingen wir mit einer 7:4 Führung in die Halbzeit. In der zweiten Halbzeit stellten sich die Gäste besser auf uns ein und mit der Zeit ließen die Kräfte unserer Mädels nach und es schlichen sich der ein oder andere Fehler im Angriff ein. Aber die Abwehr stand wirklich gut und wenn es dann mal zu einem Torwurf kam, war unsere Torhüterin zu stelle. Von den Insgesamt 6 Siebenmetern hielt sie ganze 4 und damit auch die Führung fest. Aber die Mannschaft kämpfte weiter und kam am Ende verdient zu einem 13:12 Sieg der zurecht überschwänglich gefeiert wurde.

 

Im Tor spielten: Yeimy Regalado Santana

 

Im Feld spielten: Hannah Harter, Janine Hagnberger 8, Svenja Kilguß 2, Lea Kirchner, Eva Kilguß 2, Smilla Stöcker 1, Susanna Uygun

 

 

 

Gesamt 1453287

Currently are 44 guests and no members online